Lead Developer IoT-Security – Co-Founder Option (w/m/d)

DEVITY entwickelt eine innovative Lösung für die sichere Generierung, Verwaltung und Provisionierung von Schlüsseln und Zertifikaten in der Produktion von IoT-Geräten. Dadurch gestalten wir den gesamten Bereitstellungsprozess von IoT-Geräten einfach, schnell und sicher. Das Gründungsvorhaben wird durch Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Dadurch transferieren innovative Konzepte aus der Forschung in die Industrie.

Hier kommst Du ins Spiel! Gemeinsam mit Dir wollen wir den vertrauenswürdigen Austausch von Daten im IoT revolutionieren. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitest Du eigenständig mit neusten Technologien. Wir sind ein Team aus motivierten und hochqualifizierten Köpfen, die stets am Puls der Zeit arbeiten. Vielleicht sind wir das perfekte Match füreinander!?

Aufgaben

Als Lead Developer entfaltest Du deine eigenen Interessen. Diese Rolle beinhaltet:

– Definition und Umsetzung des technnischen Gesamtkonzepts.
– Leitung sowie fachliche und methodische Weiterentwicklung unsers Entwicklerteams.
– Weiterentwicklung und Spezifizierung von Protokollen zur Übertragung von Geräteidentitäten.
– Technologische Optimierung unserer Front- und Back-End Systeme sowie Verantwortung für unseren gesamten Tech-Stack.
– Das Schreiben von sauberem Code sowie Durchführung der Code Reviews
– Präsentation von Forschungsergebnissen im Rahmen von Publikationen und Vorträgen auf nationalen und internationalen Fachkonferenzen (optional).

Qualifikation

Das bringst Du in das Team ein:

– Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, IT-Sicherheit oder einer verwandten Disziplin.
– Fundierte Programmierkenntnisse in Python, Java und/oder C/C++ auch bei größeren Softwareprojekten sowie ausgeprägte Fähigkeiten in der Softwareentwicklung.
– Erfahrung mit Git, Docker und/oder einem Webframework (Spring, Django).
– Kenntnisse in IT-Sicherheit / Softwaresicherheit.
– Kenntnisse in GNU Linux.
– Gute Deutschkenntnisse.

Benefits

Gemeinsam wachsen wir durch:

– Anspruchsvolle und kreative Herausforderungen in der Entwicklung von State-of-the-Art Software und viel Freiheit bei deren Bewältigung.
– Die Möglichkeit ein motiviertes und großartiges Entwicklerteam zu leiten und auszubauen.
– Ein Team, das sich gegenseitig unterstützt und durch komplementäre Kompetenzen ergänzt.
– Aufbau eines Netzwerks mit hochkarätigen Kontakten in die Industrie.
– Kurze Entscheidungswege und ein hohes Mitbestimmungsrecht.
– Persönliche Weiterentwicklung und kontinuierliches Lernen, geleitet von erfahrenen Entwicklern.

Interessiert? Du kannst ab dem 01. Februar 2021 (oder zu einem späteren Zeitpunkt) mit uns gemeinsam neuste Technologie entwickeln? Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!